Was ist beim Hauskauf zu beachten und welche Kosten fallen beim Hauskauf an?

Was ist beim Hauskauf zu beachten und welche Kosten fallen beim Hauskauf an? Zwei Fragen die sich fast jeder stellt, der sich mit der Thematik Hauskauf beschäftigt. Den seine Traumimmobilie zu finden und die Kosten insbesondere die Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Notarkosten, Umzugskosten, Renovierung usw. im Griff zu behalten ist für viel gar nicht so einfach und häufig auch der Grund warum man vor einem Kauf einer Immobilie zurückschreckt. Dabei ist es eigentlich ganz einfach wenn man ein paar Tipps und Tricks beim Hauskauf beachtet. Nachfolgend möchte ich einige Tipps und Anregungen aus meiner beruflichen Erfahrung geben was beim Hauskauf zu beachten ist, damit Sie Ihren Hauskauf ganz entspannt abwickeln können. Auch das Thema welche Kosten beim Hauskauf anfallen werden wir beleuchten.





Lassen Sie uns also jetzt einmal loslegen und die Frage - was ist beim Hauskauf zu beachten und welche Kosten fallen beim Hauskauf an – in zwei Abschnitte zerlegen und schrittweise beantworten:

Zunächst einmal eine ganz wichtige Sache: Lassen Sie beim Hauskauf Ihre Emotionen zu Haus (soweit das geht) denn durch Emotionen entstehen leider die meisten Fehleinschätzungen und die können beim Hauskauf recht teuer werden. In meiner Laufbahn als Gutachter, habe ich eine recht beachtliche Anzahl von solchen Fehlentscheidungen - leider erst immer nach dem Hauskauf begutachtet können und in der Mehrzahl – Sie haben richtig geraten – waren die Emotionen der größte Berater bei dem Hauskauf. Also ein ganz wichtiger Tipp: So wenig wie möglich Emotionen, und sachlich und nüchtern seine Entscheidungen treffen und immer im Hinterkopf behalten was beim Hauskauf zu beachten ist.

Was kann ich mir leisten und wie den Hauskauf finanzieren?

Lassen Sie uns jetzt mit dem ersten Schritt starten und wie könnte es anders sein, wir müssen uns zuerst darüber Gedanken machen welche Kosten beim Hauskauf anfallen,was wir uns leisten können und welche Möglichkeiten der Finanzierung wir haben. Sie sollten wissen welchen finanziellen Spielraum Sie haben, damit Sie, wenn sie mit dem Hauskauf starten, es auch Immobilien sind die Sie sich auch leisten können. Also starten Sie mit einem Kassensturz, alle Ausgaben auf den Tisch und einmal sein frei verfügbares Einkommen ermitteln. Dann natürlich alle Guthaben (Geldanlagen, Bausparverträge, Lebensversicherungen, Aktien usw.) aber auch alle Belastungen (laufende Finanzierungen usw.) zusammenstellen. Denn spätestes bei Ihrem ersten Bankgespräch werden Sie diese Daten sowieso brauchen.Auch ist es für ein solches Gespräch sehr hilfreich zu wissen welche Kosten beim Hauskauf anfallen. Mit Hilfe dieser Daten wird Ihnen Ihr Finanzberater eine erste Größenordnung geben können welche finanziellen Rahmen sie maximal ausschöpfen können bei Ihrem Hauskauf. Mein Rat: der erste Schritt zu der Hausbank ist hier nicht verkehrt, aber vergleichen Sie unbedingt die Angebote welche Sie bekommen denn die Unterschiede kosten immer Ihr Geld. Im Modul 1 meines Video Kurses – Der Hauskaufberater- gehe ich auf diese Thematik im Detail ein. Denken Sie auch daran Ihren Finanzberater auf ein KFW-Darlehen anzusprechen, denn die Konditionen sind je nach Vorhaben wirklich sehr gut.

Aber welche Nebenkosten fallen sonst noch beim Hauskauf an?

Wenn sie Ihren Finanzrahmen kennen, dann müssen Sie hiervon zunächst einmal die Kaufnebenkosten abziehen welche bei dem Hauskauf anfallen werden. Im Detail kann man die natürlich erst berechnen wenn man den Kaufpreis genau kennt, aber für eine grobe Zahl wie hoch die Kosten für das Haus sein dürfen kann man auch einmal von hinten rechnen. Im Modul 2 habe ich hier einige Check- Rechenlisten zusammengestellt welche Ihnen helfen Ihre Kosten welche beim Hauskauf anfallen im Blick zu behalten.

Kosten die beim Hauskauf immer anfallen, sind die Notarkosten, für den Kaufvertrag und die Grundbucheintragungen. Hier können Sie einfach mit 2 % kalkulieren das passt meist.
Als nächstes möchte natürlich auch der Vater Staat etwas von Ihnen in Form der Grunderwerbsteuer. Unter diesem Link von Wikipedia finden sie die aktuelle Tabelle für die Grunderwerbsteuer, die Höhe variiert je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 % der Kaufkosten

  • Wenn ein Makler zu Einsatz kommt möchte dieser auch sein Geld, auch hier gibt es manchmal Unterschiede. Die Spanne liegt zwischen 3,57% und 7,14% je nach Angebot.
  • Wenn Sie einen Gutachter beauftragen der  Ihnen bei der Frage was beim Hauskauf zu beachten ist und welche Kosten beim Hauskauf anfallen,müssen Sie diese Kosten für den Hauskauf einkalkulieren.
  • Renovierungskosten / oder Modernisierungskosten sind immer Objektbezogen und sollten für jedes Haus auch im Detail betrachtet werden.
  • Eine erste Einschätzung der Kosten ergibt sich hier auch durch passende Checklisten.
  • Umzugskosten
  • Neue Möbel (Küche) usw.

Sie sehen die Antwort auf die Frage welche Kosten fallen beim Hauskauf an, kann ganz schön lange werden und die Zahlen meistens auch. Also schauen sie zunächst welche Grunderwerbsteuer bei Ihnen anfällt, rechnen + 2 % Notarkosten + evtl. Makler.
Diese Prozentzahl, z.B. 10 % ziehen Sie im ersten Schritt einmal von Ihrem Finanzrahmen ab. Danach nehmen Sie noch einen Ansatz für neue Möbel, Umzug usw. und beziffern Ihn. Die weiteren Kosten wie Renovierung, oder Modernisierung sind jetzt natürlich gebäudeabhängig. Die Höhe wird variieren aber ein paar Renovierungskosten fallen meistens an (z.B. Malerarbeiten) und sollten auch berücksichtigt werden. Jetzt den Strich unter Ihre Überlegungen und diesen Betrag ziehen sie von Ihrem Budget ab. Diese Summe die jetzt übrig bleibt, ist der Hauskaufpreis welchen sie maximal ausgeben sollten. Wenn Sie das passende Objekt gefunden haben müssen Sie die Zahlen auf das jeweilige Haus anpassen. Sie sehen also es ist ein bisschen Arbeit um unsere Frage Was ist beim Hauskauf zu beachten und welche Kosten fallen beim Hauskauf an abschließend zu beantworten.

Wo die richtige Immobilie finden

Gehen wir also weiter beim Hauskauf und starten nun endlich die Suche. Aber auch gilt mein Rat sich zuerst einmal ein paar Gedanken zu machen welche Mindestanforderungen den unser zukünftiges Haus haben sollte um sich Ihre Suche zu erleichtern. Mein Tipp machen Sie sich eine Liste mit Ihren Punkte die für Sie beim Hauskauf besonders wichtig sind und vergeben sie hier Prioritäten von 1- 10 je nach Wertigkeit. So können sie dann die Hüser miteinander vergleichen.
Die Liste auf was sie beim Hauskauf besonders achten wollen kann je nach dem sehr lang aber auch kurz sein. Die Punkte könnten z.B. sein

  • Preis
  • Altbau
  • Neubau
  • Energiestandard
  • Verkehrsanbindung
  • Infrastruktur
  • Wieviel Zimmer
  • qm Wohnfläche
  • Garten
  • Garage/n
  • Besondere Wünsche für Hobbys
  • Internetanschluss
  • usw.

Eine solche Liste hat auch den Vorteil. Dass sie diese Suchvorgaben in verschiedene Internetsuchportale eingeben können und somit auch Angebote bekommen welche zumindest im Ansatz Ihren Vorstellungen entspricht. Um ein passendes Haus zu finden gibt es eine Reihe von Möglichkeiten wie z.B. die schon erwähnten Internetportale.

Aber natürlich auch die Anzeigenteile der Tageszeitung und örtliche Makler sind eine Möglichkeit das passende Haus zu finden.
So kommen wir nun zum nächsten großen Bereich der Antwort auf unsere Frage - Was ist beim Hauskauf zu beachten und welche Kosten fallen beim Hauskauf an –

Tipps und Tricks zur Hausbesichtigung

Wenn Sie mit Ihren Besichtigungen starten und es werden bestimmt ein paar sein, sollten Sie sich strukturierte und immer gleiche Abläufe Ihrer Besichtigung angewöhnen damit Sie nichts vergessen und die Objekte auch mit einander vergleichen können. Alle Auffälligkeiten und offene Fragen sollten Sie sich notieren und zum Schluss auch diese Fragen alle ansprechen und auch ggfs. nachbohren sollte eine Frage nicht zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet werden. Denn alle Fragen oder Probleme die Kosten verursachen um sie zu beseitigen, gehen nach dem Hauskauf zu Lasten Ihres Geldbeutels.
Wenn ein Objekt Sie näher Interessiert, sollten Sie es sich immer noch ein 2- oder 3- mal zu unterschiedlichen Tageszeiten und Wochentagen anschauen. In meinem Videokurs Modul 3-5 gebe Ich hier eine sehr umfangreiche Checkliste zur Profi Haus Besichtigung zur Hand um einen perfekten uns sicheren Hauskauf durchzuführen. Denn auch als Gutachter arbeitet man hier mit Listen um keinen Punkt zu vergessen. Besonders wichtig sind hier natürlich alle Punkte die für die Einschätzung von Renovierungs – und oder Modernisierungskosten notwendig sind. Auch gibt einem eine solche Liste " Mangelliste" gute Argumente für eine Preisverhandlung.
Wenn nach einigen Besichtigungen endlich dann das passende Objekt gefunden ist nähern wir und dem Abschluss unserer Frage -





Der Kaufvertrag

Wenn die passende Haus gefunden ist, der Preis verhandelt, alle Details geklärt, und die Finanzierung bestätigt ist müssen wir jetzt nur noch den Kaufvertrag unterschreiben und unsere Traumhaus uns gehöhrt.
Der Kaufvertrag wird i.d.R. durch den Notar erstellt oder wenn Sie mit einem Makler zusammenarbeiten hat dieser meist einen Standardvertrag welcher nur noch angepasst werden muss. Um die ordnungsgemäße Grundbucheintragung kümmert sich immer der Notar.
In den meisten Fällen ist ein solcher Standardvertrag auch völlig ausreichend sollte es einmal etwas komplizierter werden ist es immer zu empfehlen einen Fachanwalt hinzuzuziehen welcher vorab den Vertrag prüft. Denn der Notar wird immer darauf achten das alle Gesetze eingehalten werden, aber ob aber Punkte zu Ihrem Vor – oder Nachteil sind ist ein anderes Thema. Aber sie sollten darauf achten das alle Punkte die sie mit dem Verkäufer besprochen und vereinbart haben im Kaufvertrag noch einmal fixiert werden. Denn nur was im Vertrag steht ist auch binden.

Jetzt gehört das Traumhaus Ihnen

Wenn der Vertrag unterzeichnet ist, das Geld bezahlt und der Grundbucheintrag vollzogen, dann ist es endlich soweit Sie sind Hausbesitzer. Und wenn dann alle Renovierungen oder Modernisierungen gemacht sind, der Umzug ist erledigt, die neu Küche ist montiert dann gibt es nur noch einen Punkt den Sie erledigen müssen – werden Sie ein glücklicher Hausbesitzer und bleiben Sie es auch immer.
Ich hoffe ich konnte Ihnen ein paar Tipps und Tricks zu Hauskauf geben würde mich natürlich freuen wenn Sie meinen Hauskaufberater mit auf den Weg zu Ihrem Traumhaus nehmen. Denn Sie stimmen mir jetzt bestimmt zu, dass bevor man sich auf die Haussuche begibt man die Antwort schon kennen sollte auf die Frage Was ist beim Hauskauf zu beachten und welche Kosten fallen beim Hauskauf an.

empty